1. Wissenszentrum für Osteopathie und Physiotherapie

Die interdisziplinäre Ausrichtung der HGWR fördert den Austausch beider angrenzender Fachgebiete und Berufsgruppen. Approbierte Ärztinnen/Ärzte sowie ausgebildete und angehende Physiotherapeutinnen/-therapeuten studieren an einer Hochschule. Ausgewählte Module (z.B. wissenschaftliche, gesundheitsorientierte, bewegungswissenschaftliche) werden in gemeinsamen Lehrveranstaltungen vermittelt. Professorinnen/Professoren und Lehrbeauftragte bilden ein interdisziplinäres Team aus Medizinern, Physiotherapeuten, Sportwissenschaftlern und Psychologen.

Dies macht die HGWR zum Wissenszentrum, zur Plattform und zum Sammelpunkt für Expertenwissen rund um Gesundheit und Therapie. Zum Ort des interprofessionellen Lernens. Netzwerke entstehen. Verständnis für angrenzende Berufsgruppen und Fachgebiete gedeiht. Dadurch profitieren alle voneinander: Die beiden Fachgebiete, die Studierenden und letztendlich die Patienten.

Warum HGWR?

Online Campus

HGWR Bewerbung

Newsletter

Warum HGWR?

Online Campus

HGWR News

Newsletter